Lütt Matten, de Has

Kinder- und Osterlied - Text: Klaus Groth (1819 - 1899)

Liedtext Noten Melodie

Liedtext

1. Lütt Matten, de Has,
de makt sik en Spaß,
hej w ört bi't Studeeren,
dat Danzen to leern
und hej danzt ganz alleen
op de achtersten Been.

2. Keem Reinke, de Voss
un dach: "Das en Kost!"
un seggt: "Lüttje Matten,
so flink op de Padden?
Un danzst hier allen
op de achtersten Been?

3. Kumm, lat uns tosoom!
Ik kann as de Dam'.
De Kreih, de speelt Fidel;
denn geiht dat kandidel;
denn geiht dat mal sch ön
op de achtersten Been!"

4. Lütt Matten gev Pot.
De Voss beet em dot
un sett sik in Schatten,
verspies' de lütt Matten.
De Kreih, de kricht een
von´ne de achtersten Been.

Noten

luett-matten, Noten

Kostenlose Notenblätter

Einfaches Notenblatt mit Text

Melodie (Midi, Mp3 und/oder Video)

MP3 bei Amazon - Streamen oder Download Midi (Kostenloser Download)

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.

Manche der älteren Lieder enthalten Wörter und Darstellungen, die in der heutigen Zeit als beleidigend oder rassistisch gelten. Die Liederkiste unterstützt diese Ausdrücke nicht, möchte jedoch das Liedgut im Orginal bewahren, Dokumente einer Zeit mit anderen Einstellungen, Perspektiven und Überzeugungen.