Gute Nacht (Leise ein Windhauch die Blätter wiegt)

Volks- und Wiegenlied
Melodie: Slowakische Volksweise, Text: Marianne Gräe

Liedtext Noten Melodie

Liedtext

1. Leise ein Windhauch die Blätter wiegt,
lauscht ob das Kind schon in Träumen liegt.
|:Still und sacht kommt die Nacht,
will, dass kein Müder mehr sorgt und wacht.:|

2. Fernhehr tönt deutlich der Turmuhr Schlag.
Schlafe, mein Kind, bald ist wieder Tag.
|:Sternenschein hüllt dich ein.
Schlafe, denn früh willst du munter sein!:|

3. Gehst du zur Schule im Morgenlicht,
sieh allen fröhlich ins Angesicht.
|:Ferienzeit ist nicht weit,
hält so viel Schönes für dich bereit!:|

Noten

leise-ein-windhauch-die-blaetter-wiegt, Noten

Kostenlose Notenblätter

Einfaches Notenblatt mit Text

Melodie (Midi, Mp3 und/oder Video)

Kostenloses Mp3 anhören (instrumental zum Mitsingen)

Midi (Kostenloser Download)

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.

Manche der älteren Lieder enthalten Wörter und Darstellungen, die in der heutigen Zeit als beleidigend oder rassistisch gelten. Die Liederkiste unterstützt diese Ausdrücke nicht, möchte jedoch das Liedgut im Orginal bewahren, Dokumente einer Zeit mit anderen Einstellungen, Perspektiven und Überzeugungen.