Hava nagila

Hebräisches Volkslied
Die Melodie war ursprünglich ein wortloser chassidischer Niggun und wurde von Abraham Zvi Idelsohn (1882–1938) bearbeitet und mit Worten versehen.

Liedtext

Hava nagila
Hava nagila
Hava nagila ve nismechah
(Strophe einmal wiederholen)

Hava neranenah
Hava neranenah
Hava neranenah ve nismechah
(Strophe einmal wiederholen)

Uru, uru achim!
Uru achim b'lev sameach
(Vers viermal wiederholen)

Uru achim, uru achim!
B'lev sameach

Übersetzung:

Lasst uns glücklich sein
Lasst uns glücklich sein
Lasst uns glücklich und fröhlich sein
(Strophe einmal wiederholen)

Lasst uns singen
Lasst uns singen
Lasst uns singen und fröhlich sein
(Strophe einmal wiederholen)

Erwachet, erwachet Brüder!!
Erwachet Brüder, mit einem glücklichen Herzen
(Vers viermal wiederholen)

Erwachet Brüder, erwachet Brüder!
Mit einem glücklichen Herzen

Kostenlose Noten

Hava nagila, NotenEinfaches Notenblatt mit Text Notenblatt mit Text und Gitarrenakkorden Noten für Fagott und Fagottino (externes PDF)

Melodie

Kostenloses Mp3 (instrumental) - Quelle: wikimedia.org

Mp3 bei Amazon kaufen

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.