Hänselein willst du tanzen

Volks- und Kinderlied
Text: Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) - Melodie: Volksweise

Liedtext Noten Melodie

Liedtext

Hänselein, willst du tanzen? Ich geb' dir auch ein Ei.
O nein, ich kann nicht tanzen, und gäbst du mir auch drei.
In unserm Hause geht das nicht, die kleinen Kinder tanzen nicht,
Und tanzen kann ich nicht.

Hänselein, willst du tanzen? Zwei Vöglein geb' ich dir.
O nein, ich kann nicht tanzen, und gäbst du mir auch vier.
In unserm Hause geht das nicht, die kleinen Kinder tanzen nicht,
Und tanzen kann ich nicht.

Hänselein, willst du tanzen? Ein Tänzlein geig' ich dir.
O ja, ich kann schon tanzen, jetzt geig' ein Stücklein mir!
In unserm Hause gilt der Brauch: Sobald man geiget, tanzt man auch,
Und tanzen kann ich auch.

Noten

haenselein-willst-du-tanzen, Noten

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.

Manche der älteren Lieder enthalten Wörter und Darstellungen, die in der heutigen Zeit als beleidigend oder rassistisch gelten. Die Liederkiste unterstützt diese Ausdrücke nicht, möchte jedoch das Liedgut im Orginal bewahren, Dokumente einer Zeit mit anderen Einstellungen, Perspektiven und Überzeugungen.