Brüderchen komm tanz mit mir

Volks- und Kinderlied
Text: Adelheid Wette (1858–1916) - Melodie: Volksweise aus Thüringen, um 1800

Liedtext

1. Brüderchen komm tanz mit mir,
beide Hände reich ich dir.
Einmal hin, einmal her,
rund herum das ist nicht schwer.

Tanzen soll ich armer Wicht,
Schwesterchen, und kann ich nicht.
Darum zeig mir wie es Brauch,
dass ich Tanzen lerne auch!

2. Mit den Händchen klapp, klapp, klapp,
mit den Füßchen trapp, trapp, trapp!
Einmal hin, einmal her,
rundherum, das ist nicht schwer.

Ei, das hast du gut gemacht!
Ei, das hätt' ich nicht gedacht!
Seht mir doch den Hänsel an,
Wie der Tanzen lernen kann!

3. Mit dem Köpfchen nick nick nick,
Mit den Fingerchen tick tick tick,
Einmal hin, einmal her,
rund herum, es ist nicht schwer!

Noch einmal das schöne Spiel,
weil es mir so gut gefiel,
einmal hin, einmal her,
rund herum, das ist nicht schwer.

4. Mit den Füßchen tapp tapp tapp,
Mit den Händchen klapp klapp klapp,
Einmal hin, einmal her,
rund herum, es ist nicht schwer!

Kostenlose Noten

Brüderchen komm tanz mit mir, NotenEinfaches Notenblatt mit Text Notenblatt mit Text und Gitarrenakkorden Notenblatt mit Melodie, Begleitung und Akkorden Klaviernoten

Melodie

Kostenloses Mp3 (Mitsingfassung) anhören, Quelle: Liederprojekt.org

Midi (Kostenloser Download)

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.