Benjamin Blümchen, Titelmusik

www.benjaminbluemchen.de
Text und Melodie des Ursprungstextes Heiko Rüsse

Liedtext

Törööö
Benjamin, du lieber Elefant
kannst sprechen und bist überall bekannt.
Törööö
Benjamin, wir wollen dich gerne sehen.
Wir fragen uns, was wird wohl heut' geschehen?

Benjamin Blümchen, deine Welt ist schön.
Benjamin Blümchen, wir wollen mit dir gehen.
Benjamin Blümchen, wir sagen Hallo.
Wir sind deine Freunde, wir lieben dich so.

Alter Titelsong

Auf ner schönen grünen Wiese, liegt ein großer grauer Berg,
streckt die Beine in den Himmel, neben ihm, da steht ein Zwerg.
Nein, der Zwerg das ist ja Otto, und der Berg ein Elefant.
Der ist freundlich und kann sprechen und ist überall bekannt.
Und liegt gerne in der Sonne, um ihn rum da schwirren Bienchen.
"Das bin ja ich, Benjamin Blümchen "TÖÖRRÖÖÖHHH"

Gibt es irgendwo Probleme, sei es hier, sei´s auf dem Land,
sagt ein jeder, na da kenn ich, einen netten Elefant.
Der muss helfen und dann klappt es, und darauf ist er sehr stolz.
Doch wenn er mal durch die Tür geht, splittert rechts und links das Holz.
Das kann kein Fuchs und auch kein Kaninchen.
"Das kann nur ich, Benjamin Blümchen TÖÖÖRÖÖÖHHH"

Benjamin liebt alle Leute, ja sogar die Polizei.
Allen hilft er und er hat auch immer seinen Spaß dabei.
Wenn er gerade nichts zu tun hat wohnt er vorne links im Zoo.
Doch er kann auch U-Bahn fahren, sprechen kann er sowieso.
Nur eins mag er nicht, gebratene Hühnchen "Nein, lieber Zuckerstückchen,
Euer Benjamin Blümchen TÖÖÖRÖÖÖHHH"

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.