Alles still in süßer Ruh

Volks- und Wiegenlied
Melodie: Louis Spohr (1784-1859), op. 103,4 - Text: Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

Liedtext

1. Alles still in süßer Ruh,
drum, mein Kind, so schlaf auch du.
Draußen säuselt nur der Wind,
su, su, su, schlaf ein mein Kind!

2. Schließ du deine Äugelein,
lass sie wie zwei Knospen sein.
Morgen, wenn die Sonn erglüht,
sind sie wie die Blum erblüht.

3. Und die Blümlein schau ich an,
und die Äuglein küss ich dann,
und der Mutter Herz vergisst,
dass es draußen Frühling ist.

Kostenlose Noten

Alles still in süßer Ruh, NotenNotenblatt für Gesang und Klavier (externes PDF)

Melodie

  • Kostenloses Mp3 (instrumental) anhören, Quelle: www.liederprojekt.org

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.