Als wir jüngst in Regensburg waren (Noten und Akkorde)

Als wir jüngst in Regensburg waren: Kostenloses Notenblatt mit Liedtext und Gitarrenakkorden, kostenloser Download als PDF möglich.

Als wir jüngst in Regensburg waren, Noten

1. Als wir jüngst in Regensburg waren,
sind wir über den Strudel gefahren;
da war’n viele Holden,
die mitfahren wollten.

Refrain: Schwäbische, bayrische Dirndel, juchheirassa,
muss der Schiffsmann fahren.

2. Und vom hohen Bergesschlosse
kam auf stolzem schwarzen Rosse
adlig Fräulein Kunigund,
wollt mitfahren über Strudels Grund.

3. Schiffsmann, lieber Schiffsmann mein,
sollt's denn so gefährlich sein?
Schiffsmann, sag mir's ehrlich,
ist's denn so gefährlich?

4. Wem der Myrtenkranz geblieben,
landet froh und sicher drüben;
wer ihn hat verloren,
ist dem Tod erkoren.

5. Als sie auf die Mitt gekommen,
kam ein großer Nix geschwommen,
nahm das Fräulein Kunigund,
fuhr mit ihr in des Strudels Grund.

6. Und ein Mädel von zwölf Jahren
ist mit über den Strudel gefahren,
weil sie noch nicht lieben kunnt,
fuhr sie sicher über Strudels Grund.

Zurück zum Lied

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.

Manche der älteren Lieder enthalten Wörter und Darstellungen, die in der heutigen Zeit als beleidigend oder rassistisch gelten. Die Liederkiste unterstützt diese Ausdrücke nicht, möchte jedoch das Liedgut im Orginal bewahren, Dokumente einer Zeit mit anderen Einstellungen, Perspektiven und Überzeugungen.