die Liederkiste die Liederkiste die Liederkiste

Lieder mit Text, Melodie und kostenlosen Noten

O wie ist es kalt geworden

Kinder- und Winterlied, Text und Melodie: Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Liedtext

1. O wie ist es kalt geworden
Und so traurig öd und leer
Raue Winde wehn von Norden
Und die Sonne scheint nicht mehr!

2. Auf die Berge möcht ich fliegen
Möchte Sehn ein grünes Tal;
Möchte in Gras und Blumen liegen
Und mich freun am Sonnenstrahl!

3. Möchte hören die Schalmeien
Und der Herde Glockenklang
Möchte freuen mich im Freien
An der Vögel süssen Sang!

4. Schöner Frühling, komm doch wieder
Lieber Frühling komm doch bald;
Bring' uns Blumen, Laub und Lieder
Schmücke wieder Feld und Wald!

Zurück zum Anfang

Kostenlose Noten

O wie ist es kalt geworden, NotenO wie ist es kalt geworden, NotenO wie ist es kalt geworden, Noten

Melodie

Siehe auch:

Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.