die Liederkiste die Liederkiste die Liederkiste

Lieder mit Text, Melodie und kostenlosen Noten

Lasst die Glocken hell erklingen

Kirchen- und Osterlied

Liedtext

1. Freitag Abend war's, da haben
sie den toten Herrn begraben.
Ostern klingt es von weit her:
Jesus lebt, das Grab ist leer!
Jesus lebt, das Grab ist leer!

Refrain:
Lasst die Glocken hell erklingen,
lasst uns alle fröhlich singen,
lasst uns loben Jesus Christ,
weil er auferstanden ist,
weil er auferstanden ist.

2. Weil wir uns zu ihm bekennen,
lasst das Osterfeuer brennen.
Lobt den Herrn und zündet dann
froh die Osterkerze an,
froh die Osterkerze an.
- Refrain-

3. Not und Tod und schwere Stunden.
Alles ist jetzt überwunden.
Weil er uns allein nicht lässt,
feiern wir das Osterfest,
feiern wir das Osterfest.
- Refrain-

4. Singen, tanzen, spielen, lachen.
Unser Fest soll Freude machen.
Fr ölich darf ein jeder sein,
und wir laden alle ein,
und wir laden alle ein.
-Refrain-

Zurück zum Anfang

Kostenlose Noten

Lasst die Glocken hell erklingen, NotenLasst die Glocken hell erklingen, NotenLasst die Glocken hell erklingen, Noten

Melodie

Siehe auch:

Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.