die Liederkiste die Liederkiste die Liederkiste

Lieder mit Text, Melodie und kostenlosen Noten

Höhner: Alles was ich will

Höhner, Kölsche Mundart- und Karnevalsmusik
Homepage: www.hoehner.com.

Liedtext

1. Agrippina heiß die Frau,
die, dat wesse mer genau,
Köln am Rhing gegründet hät.
Süch dat Minsch kunnt doch jet,
däm möt mer ens sage bloß,
Köln wor hellig, doch do Oos
Wors bestemmb kein Kääzemön, ävver sons famos:

Refrain: Agrippina, Agrippinensis,
wenn do ding Pänz sühs, bes'de vun de Söck.
Agrippina, Agrippinensis,
wenn do uns Dänz sühs, hälts do uns för jeck.
Doch dat ess no eimol Mode hück.
Un mer han jo och en jecke Zick.
Agrippina, Agrippinensis,
wenn do ding Pänz sühs, bes'de vun de Söck.

2. Agrippina do bestemmb
wors zor Zick d'r eschte "Vämp".
Denn vun dingem Schisselameng
wacklen hück noch de Wäng,
wenn mit Jipije d'r Tünn
Boogie-Woogie danz mem Plünn.
Un die Bebop-Bottersteen läht ne Raspa hin:

-Refrain-

3.Existenzialiste sinn
sinn mer Pänz vum Agrippin.
Han mer anders keine Job,
weed de Trapp met verklopp.
Nüssele bruch jedermann,
wenn mer Fastelovend hann,
uns, sulang d'r Dom noch steiht, nix passiere kann

-Refrain-

Zurück zum Anfang

Kostenlose Noten

Melodie


Siehe auch:

Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.