die Liederkiste die Liederkiste die Liederkiste

Lieder mit Text, Melodie und kostenlosen Noten

Bläck Fööss: Ävver bitte, bitte met Jeföhl

Bläck Fööss - www.blaeckfoeoess.de

Liedtext

Am 11. 11. jeiht et widder loss:
Schirve, Splitter, Schläjereie,
stinkbesoffene Pänz,
uns Altstadt es en Müllkipp
do kritt mer doch de Krämp.
Vor der Bühne schwatze Sheriffs, Kameras un VIP´s,
die Lück, für die mer singe wolle, krijje janix met.

Nä, dat wolle mer nit
dat bruche mer nit, dat simmer och nit
Nä, Nä, Nä do maache mir nit mih met,
dat hät met Fastelovend nix zo dun.

Mir singe jän,
mir laache jän,
mir esse, drinke, danze jän;
mir bütze jän un mir fummele jän
ävver bitte, bitte met Jeföhl!

Musik vum Computer ohne Hätz un Siel,
mer darf och nit mih setze, mer steiht nur op de Stöhl.
Preise wie em Edelpuff, do kütt Frau Schmitz nit met,
un wenn et dann nix zo laache jitt,
jo blöder jeiht et nit.

Unsere schöne Fastelovend kann un darf nit ungerjonn.
Loss m'r en häje, loss m'r en pfläje
Jeder von uns kann jet dun.

Jo, do maache mer met
et weed höchste Zick
dat bruche mer hück
Jo, jo, jo do simmer jähn met dobei,
dann mäht d'r Fastelovend widder Freud.

Mir singe jän,
mir laache jän,
mir esse, drinke, danze jän;
mir bütze jän un mir fummele jän
ävver bitte, bitte met Jeföhl!
met Jeföhl un met Hätz un Siel.

Zurück zum Anfang

Kostenlose Noten

Melodie


Siehe auch:

Zurück zum Anfang
Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.