1, 2, 3, 4, 5, Once I caught a fish alive

Kinder- und Schlaflied

Liedtext

One, two, three, four, five,
once I caught a fish alive,
six, seven, eight, nine, ten.
Then I let it go again.

Why did you let it go?
Because it bit my finger so.
Which finger did it bite?
This little finger on the right.

Die Orginalversion bestand nur aus einer Strophe und handelte von einem Hasen und nicht von einem Fisch:

One, two, three, Four and five,
I caught a hare alive;
Six, seven, eight, Nine and ten,
I let him go again.

Video

Internationale Lieder O bis Q back up next Over in the meadow

Hinweis: Diese Seite stellt eine Basisinformation dar. Sie wird routinemäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden. Sollte eine Datei gegen Urheberrechtsbestimmungen verstoßen, wird um Mitteilung gebeten, damit diese unverzüglich entfernt werden kann.